Kostenfreie Veranstaltungen zum Thema Klima im Landkreis Forchheim

Der Bund Naturschutz, Kreisgruppe Forchheim, möchte mit dem Projekt „Stadt-Klima-Wandel 21“ das Thema Klimawandel in der Stadt aufgreifen, in vielfältigen Facetten beleuchten und Zusammenhänge zwischen unserem jetzigen Handeln und den Folgen vor Ort aufzeigen.

Im Rahmen des Projekts haben alle Schulen und Kindertageseinrichtungen des Landkreises Forchheim die Möglichkeit an einem kostenfreien, 2-stündigen Projektvormittag zum Thema Klimawandel in der Stadt teilzunehmen.

Durch die Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz ist es uns möglich, die Einheiten mit den Klassen und Gruppen kostenlos anzubieten. Die Durchführung der Veranstaltungen übernimmt die Umweltstation Lias-Grube.

Zu Inhalt und Ablauf

Was ist überhaupt Klima und warum verändert es sich? Ist das Klima in der Stadt anders als am Land? Gibt es Möglichkeiten, das Stadtklima zu beeinflussen?

Anhand von altersgerechten Lernwerkstätten und verschiedenen praktischen Angeboten werden konkrete Bezüge zum Alltag der Kinder und Jugendlichen hergestellt.

Die Inhalte und Methoden werden praxisnah auf die entsprechende Altersstufe zugeschnitten.

Darüber hinaus können wir ein abwechslungsreiches Online-Format zum Thema für Schulklassen u. U. im Distanzunterricht anbieten.

Dauer der Einheiten

Für die Veranstaltungen planen wir zeitlich ein:

bei Schulklassen: einen Vormittag mit ca. 2 Schulstunden

bei Kindertagesstätten: eine Einheit am Vormittag mit ca. 2 Stunden

Durchführungsort

Das Projekt kann digital oder in Präsenz (sowohl in Ihrer Einrichtung als auch in der Umweltstation Lias-Grube) stattfinden.

Termine

Nach individueller Vereinbarung sind Termine von Montag bis Freitag möglich.

Kosten

Kostenfrei

Kontakt

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter

Telefon 0 95 45 / 95 03 99

oder per Mail