Nachhaltigkeit und Klimaschutz verstetigen in der Kita

Fortbildung für Leitungskräfte: Auf die Leitung kommt es an!

13. Oktober 2022 sowie 30. November 2022 in Eggolsheim

Energie und Klimaschutz in der Kita gestalten

Woher kommen die Zutaten für das Frühstück? Was passiert mit defektem Spielzeug? Wie viel Strom verbrauchen wir und woher kommt dieser eigentlich? All das sind Fragen aus dem Kita-Alltag, die Möglichkeiten bieten, um mit Kindern auf Entdeckungsreise zu Nachhaltigkeitsfragen zu gehen.

Kinder wachsen in einer globalisierten und komplexen Welt auf, die vor großen Herausforderungen steht. Fast täglich tauchen die Folgen des Klimawandels in den Nachrichten auf: Bilder von brennenden Wäldern oder von Starkregenereignissen. Politik und Wirtschaft sind gefordert, die ökologischen, ökonomischen und sozialen Herausforderungen zu bewältigen. Träger und Kitas haben den Auftrag, Kinder für den Umgang mit den aktuellen Herausforderungen stark zu machen – gerade auch zu Klima- und Ressourcenschutz. Das Fundament bildet ein ganzheitliches Bildungsverständnis, das sich an Bildung für nachhaltige Entwicklung orientiert.

Kita-Leitungen gestalten den Prozess im Team, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung am Beispiel von Klima- und Ressourcenschutz gelebter Alltag wird.

Doch wie lässt sich dieser Prozess gestalten? Und wie das Team überzeugen? Ob Spielzeug, Stromanbieter, Einkauf oder Mittagessen – Nachhaltigkeitsthemen stecken im Kita-Alltag. Handlungsfelder sind neben der Bildungsarbeit etwa die Kita-Konzeption, das Qualitätsmanagement, der Betrieb der Einrichtung und die Beschaffung (z.B. von Reinigungsmitteln oder Spielzeug) sowie die Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und Partnern.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Hintergrundwissen zu Bildung für nachhaltige Entwicklung am Beispiel Klima- und Ressourcenschutz (u.a. Lernwerkstätten zu den Themen Energie, Ernährung und Ressourcenschutz)
  • Leitungshandeln zu Klima- und Ressourcenschutz: Prozesse begleiten, Beteiligung gestalten
  • Transfer: Ideen für die eigene Praxis entwickeln
  • Erfahrungsaustausch

Infos und Details zu den Inhalten sowie dem zeitlichen Ablauf entnehmen Sie dem Flyer.

Die Anmeldung erfolgt über das Klima-Kita-Netzwerk.