Für päd. MitarbeiterInnen in der Kita

Mehrtägige Grundfortbildung: Deutsch/Tschechisches EU-Projekt "Voda/Wasser"

Jeder unserer Lebensbereiche hat mit dem Thema Wasser zu tun. Gerade in den jetzigen Zeiten des Klimawandels ist und wird Wasser ein sehr wertvolles Gut und ein hoch gefährdeter Schatz sein. Bei der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) werden Menschen jeden Alters darin gestärkt, unsere komplexe Welt einschließlich ihrer begrenzten Ressourcen zu erforschen und zu verstehen. Dabei werden auch und vor allem die Kleinsten dazu ermuntert, ihre Umwelt aktiv zu gestalten und an andere Menschen, denen weniger zur Verfügung steht sowie an kommende Generationen zu denken.

Die länderübergreifende Grundfortbildung für bayerische und tschechische Kita-MitarbeiterInnen im Rahmen des EU-geförderten Projekts „Voda/Wasser“ gibt Einblicke in das Thema Wasser, unsere wichtigste Ressource. Bezüge zum Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kitas und zu BNE werden hergestellt. Die praktische Umsetzung des Themas Wasser in Natur und Technik für den Kitaalltag wird draußen und drinnen mit Forscherstationen, in Lerninseln oder ganz kreativ mit Wassermusik, Kunst und Theater durchgeführt. Eine Exkursion in die Umgebung rundet das Thema in der Praxis ab. Eine drauf aufbauende Vertiefungsfortbildung findet im März 2021 statt. Die Fortbildungen werden von einer Dolmetscherin begleitet.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie einen Übernachtungsplatz benötigen und/oder vegetarisch essen möchten.

Anreise am 19.10. möglich, Teilnahme kostenfrei, Kosten für Übernachtung und Verpflegung fallen an