Für Kitas und Akteure des Klima- und Grundwasserschutzes.

Aktionstag "Klima- und Grundwasserschutz - Gemeinsam mehr bewegen!" in Würzburg

Vorbei!

Die Veranstaltung ist leider schon beendet.

Sie können die aktuellsten Veranstaltungen hier anschauen:

Programm

Das Klima-Kita-Netzwerk, vertreten durch die Umweltstation Lias-Grube, und die AKTION GRUNDWASSERSCHUTZ Unterfranken laden herzlich ein, am kostenfreien Vernetzungstreffen teilzunehmen:

Aktionstag "Klima- und Grundwasserschutz - Gemeinsam mehr bewegen!"

Am 27. Februar im Burkardushaus in Würzburg

Für Mitarbeiter/innen von Kindertagesstätten, aktive Akteure im Klimaschutz wie z.B. KlimaschutzmanagerInnen, Klimaagenturen, MitarbeiterInnen aus Umweltzentren, Vereinen, Verbänden o.ä. mit Schwerpunkt Klimaschutz

Inhaltliche Schwerpunkte des Aktionstages:

  • Lernwerkstatt zu den Themen Energie, Klimaschutz und Wasser
  • Klima- und Ressourcenschutz in der Kita: Vorstellung von erfolgreichen Beispielen aus der Praxis
  • Erfahrungsaustausch: Bildungsarbeit zu Klimaschutz, Ressourcenschutz und BNE erfolgreich gestalten

Weitere Informationen finden Sie hier und im Veranstaltungsflyer.

Anmeldungen bitte schriftlich über das Anmeldeformular auf der Webseite des Klima-Kita-Netzwerks.

Teilnahmeinfos:

Pro Einrichtung kann sich eine Person anmelden. Die aus Projektmitteln geförderte Veranstaltung ist kostenfrei. Verpflegung ist inklusive, Anfahrt auf eigene Kosten. Bei kurzfristigen Absagen fallen Rücktrittskosten an. Anmeldeschluss ist der 20.02.2019

Klima-Kita-Netzwerk

Mit dem Projekt Klima-Kita-Netzwerk unterstützen wir bundesweit 150 Einrichtungen dabei, Klima- und Ressourcenschutz in ihren Kita-Alltag zu integrieren. Wir planen und organisieren Fortbildungen, Regionaltreffen, Tagungen sowie Fachforen und fördern den Austausch und die Vernetzung aller Beteiligten – auch Träger und kommunaler Partner. Darüber hinaus begleiten wir die teilnehmenden Kitas bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Klimaschutzaktivitäten und präsentieren gelungene Praxisbeispiele. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Umweltstation Lias-Grube ist hierbei zuständig für die Projektregion Süd – Bayern und Baden-Württemberg .

AKTION GRUNDWASSERSCHUTZ

Die AKTION GRUNDWASSERSCHUTZ ist eine Initiative der Regierung von Unterfranken. Ihr Ziel ist seit 2001, das Bewusstsein für die Bedeutung des Wassers zu erhöhen, Modellprojekte für den Wasserschutz zu initiieren und eine nachhaltige Entwicklung in Unterfranken zu fördern: www.aktiongrundwasserschutz.de

Kontakt:

Umweltstation Lias-Grube

Ulrike Schaefer: 09545 950399| Aktivere JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzusehen.

Ablauf

Mittwoch, 27. Februar

9:30 Uhr

Begrüßung

Vorstellung der Projekte Klima-Kita-Netzwerk und Aktion Grundwasserschutz Unterfranken

10:00 Uhr

Einführung in das heutige Schwerpunktthema

Was ist Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)?

Und wie kann man Klima- und Ressourcenschutz in der Kita vermitteln? Ist das zu komplex für kleine Kinder?

Über Chancen, Grenzen und Möglichkeiten in der Kitapraxis

10:30 Uhr

Lernwerkstatt zu Energie, Klimaschutz und Wasser

Wie kann BNE mit den Schwerpunkten Energie, Klimaschutz und Wasser in der Kitapraxis konkret umgesetzt werden? Wie werden die Themen für Kinder erlebbar?

11:30 Uhr

Markt der Möglichkeiten und Kontaktbörse

Kitas, Aktive und Akteure der BNE präsentieren Angebote, Materialien, Projekte und Konzepte zu Klima- und Ressourcenschutz im Elementarbereich

12:30 Uhr

Mittagspause

14:15 Uhr

Klima- und Ressourcenschutz in der Kita-Praxis

Austauschrunden anhand von Beispielen guter Praxis zu Aspekten wie

  • Bildungsarbeit zu BNE, Klima- und Ressourcenschutz gestalten
  • Klimaschutz bei Bewirtschaftung und Beschaffung in der Kita
  • Klima- und Ressourcenschutz in Team- und Elternarbeit

ca. 15:00 Uhr

Auswertung und Abschluss, Ausblick