Was ist der Runde Tisch Umweltbildung Oberfranken?

Der Runde Tisch Umweltbildung Oberfranken ist ein Netzwerk aus Umweltbildungseinrichtungen und Umweltbildnern in Oberfranken. Die Mitgliedschaft ist für Interessenten frei zugänglich. Ziel des Runden Tisches ist es, die Kommunikation zwischen Umweltbildnern und Bildung für Nachhaltige Entwicklung in Oberfranken voranzubringen. Es werden gemeinsame Aktionen organisiert, wie z.B. Auftritte auf Landesgartenschauen. Hauptsitz und Koordinationsstelle des Runden Tisches ist die Umweltstation Lias-Grube. Außerdem ist die Umweltstation Lias-Grube stellvertretend für den Runden Tisch Mitglied bei Oberfranken Offensiv.

Entstehungsgeschichte

Das Gründungstreffen des Runden Tisches Oberfranken fand am 19. Januar 2004 in Eggolsheim statt. Er wurde als erster der sieben regierungsbezirkweiten Runden Tische gegründet. Seitdem treffen sich die Akteure zweimal im Jahr und führen mindestens eine größere gemeinsame Aktion oberfranken- bzw. bayernweit durch. Die Mitglieder sind bis heute Umweltstationen, freie Umweltbildner und alle Organisationen in Oberfranken, die BNE anbieten.

Aufgaben

Zu den Aufgaben zählen/zählten u.a. die Zusammenarbeit und Mitgliedschaft mit Vertretern von Wirtschaft, Politik, Verbänden, Tourismus u.ä. bei Oberfranken Offensiv, die Mitarbeit bei der Entwicklung der Dachmarke Oberfranken, und aktuell die Mitarbeit bei der Demografieentwicklung in Oberfranken. Der Runde Tisch koordiniert weitere Aktivitäten zu BNE im oberfränkischen Raum und ist zuständig für die Übermittlung von Einladungen und Informationen zu Terminen und Projekten. Außerdem baut der Runde Tisch auch eine Vernetzung mit anderen Regierungsbezirken auf.

Aktivitäten 2016

  • gemeinsames Förderprojekt unter Federführung der LBV Umweltstation Lindenhof zur Landesgartenschau in Bayreuth
  • Gemeinsamer Festtermin unter Federführung der LBV-Umweltstation Fuchsenwiese am 26. Juni 2016 in der LBV- Umweltstation zu 10 Jahre Qualitätssiegel Umweltbildung.Bayern

Ergebnisse: Präsenz mit jeweils ca. 10 Veranstaltungen auf den Landesgartenschauen in Marktredwitz, Amberg, Neumarkt, Bamberg und Bayreuth. Anregung der Förderung gemeinsamer Aktionen auf den bayerischen LAGAs durch StMUV.

Termine 2017

Das nächste Treffen des Runden Tisches Umweltbildung Oberfranken ist am 23. März 2017 in Marktredwitz. Anmeldung bitte bei Frau Ulrike Schaefer, Umweltstation Lias-Grube, Aktivere JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzusehen.

Runder Tisch Oberfranken bei 10 Jahre Qualitätssiegel in Bamberg

Kontakt

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter

Telefon 0 95 45 / 95 03 99

oder per Mail