Themen für Ihre Ferienprogramme in der Umweltstation Lias-Grube

Vogelzeit: Wir besuchen das Vogelmuseum in der Lias-Grube. Dort gibt es interessante Vögel hautnah zu bestaunen und spannende Fragen zu lösen. Mit Ferngläsern ausgerüstet sind wir danach in der Natur unterwegs. Aus Baumscheiben, Weiden, Moos und Gras kannst du dir ein kuscheliges Nest bauen.

Dem Frühling auf der Spur: Mit Spielen, Rätseln und Forscherausrüstung suchen wir die Boten des Frühlings. Als Erinnerung kannst du dir eine kleine Frühlings-Bastelei mit nach Hause nehmen!

Wasser-Erlebnis: Den faszinierenden Lebensraum Wasser mit Kescher und Lupe erkunden, Naturerfahrungsspiele zum Thema Wasser.

Wald-Erlebnis: Entdeckungsreise durch den Lebensraum Wald mit allen Sinnen, mit Becherlupen den Waldboden erforschen.

Wiesen-Erlebnis: Spielerische Entdeckungsreise durch den Lebensraum Wiese: mit Pflanzenmemory und Becherlupe die Wiese erforschen.

Lehmwerkstatt: Bauen, konstruieren, matschen und spielen mit dem 200 Millionen Jahre alten Lehm der Lias-Grube. Lehm als natürlichen Baustoff für Gebäude kennen lernen.

Bienen, Hummeln & Co: Wo kommt der Honig her? Wie leben die Honigbiene und ihre Schwestern Wildbiene und Hummel? Wie können wir ihnen helfen? Durchs Fenster in die Bienenwohnung schauen und die Welt durch Bienenaugen erkunden.

Event rund um Fledermaus und Co: Wie orientiert und bewegt sich die Fledermaus? Mach mit vielen Spielen den Fledermausfreiflugschein! Auch bei Tag buchbar.

Kräuterhexe und Zauberlehrling: Erfahre die alten Geheimnisse unserer heimischen Kräuter. Nach Besenwettrennen und vielen Spielen bekommst du ein Hexen- oder Zauberlehrlingsdiplom!

Landart – Kunst in der Natur: Je nach Jahreszeit ein kreatives, buntes Kunstobjekt gestalten, gemeinsam oder jeder für sich. Spielerisch schärfst du deine Augen für die Vielfalt der Natur.

Naturcool - Relaxen in der Natur: Eine kleine Entspannungsreise mit Sinnesspielen in der Natur. Welche Kräuter und Düfte tuen unserem Körper besonders gut? Zum Schluss stellen wir etwas Kleines zum Mitnehmen her.

Outdoor Survival: Lautlos durch’s Gelände pirschen, ein Abenteuer durch den Wald und danach einen Unterschlupf bauen oder ohne Feuerzeug ein Feuer machen.

Steinzeit: Wie Ötzi wollen wir wilde Kräuter sammeln, Jagen üben und mit Steinwerkzeug Korn zu Mehl mahlen. Vielleicht haben wir sogar noch Zeit, um nach Fossilien aus dem Urzeitmeer zu suchen.

Funkenfee und Feuerzauber: Spiele und Aktionen rund um das Feuer: Lagerfeuer anzünden, Feuerschleuder basteln, Stockbrot rösten.

Sinnes-Reise: Entdecke die Lias-Grube! Spielerisch trainierst du deine fünf Sinne: Wie riecht, schmeckt und hört sich die Natur an? Sinneserfahrungen machen mit der Blinden Raupe, dem Barfußweg und mehr!

Solarwerkstatt: Wir machen Lichtexperimente und erforschen mit allen Sinnen die Energie der Sonne

Hier können Sie die gesamte Übersicht herunterladen.

Weitere Informationen

Dauer einer Veranstaltung: 2 Stunden

Kosten pro Veranstaltung: Gruppen bis 20 Personen 100,00 €, bei mehr als 20 Personen 5,00 € pro Person

Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

Alle Veranstaltungen finden im Freien und bei jedem Wetter statt. Bitte achten Sie deshalb auf entsprechend wetterfeste Kleidung, Sonnenschutz, Getränke und ggf. eine kleine Brotzeit.

Bitte beachten Sie folgende Rücktrittsbedingungen für Ferienprogramme: Absagen des gebuchten Termins sind bis 4 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Ab dem 3. Tag vor der gebuchten Veranstaltung erheben wir eine Verwaltungspauschale von 30€. Kurzfristige inhaltliche Programmänderungen sind uns vorbehalten. Stand: 14.01.22

Kontakt

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter

Telefon 0 95 45 / 95 03 99

oder per Mail