Klima-Kita-Netzwerk - ein bundesweites Bildungs- und Vernetzungsprojekt für pädagogische Fachkräfte in Kitas, sowie Kita-Träger

Das Klima-Kita-Netzwerk – Nachhaltiges Handeln zu Klimaschutz ausbauen und verstetigen

Wie sparen wir Energie? Woher beziehen wir unsere Lebensmittel? Das Klima-Kita-Netzwerk lädt dazu ein, hinter die Dinge zu schauen und Handlungsalternativen zu entdecken – mit Aktionswochen, Fortbildungen und weiteren Angeboten. In unserem bundesweiten Pilotprojekt "Klima-Kita-Netzwerk" konnten wir zwischen 2017 und 2020 über 1.000 Personen und mehr als 170 Kitas erreichen. Nun wollen wir im Nachfolgeprojekt bis 2024 mit 500 neuen Kitas das bundesweite Netzwerk zum Klima- und Ressourcenschutz weiter ausbauen und Nachhaltigkeitsperspektiven für die tägliche Praxis entwickeln. Natürlich sind auch alle bisherigen Beteiligten eingeladen, sich weiter bei den Aktionen und Vernetzungstreffen zu engagieren. Unser Projekt richtet sich insbesondere an pädagogische Fachkräfte in Kitas, an Kita-Kinder und ihre Familien. Dazu kommen KIta-Leitungen und das gesamte Kita-Team, ErzieherInnen in der Ausbildung, Kita-Träger sowie PartnerInnen vor Ort. Wir bieten u.a. Beratung, Aktionswochen und Veranstaltungen (z. B. Tagungen, Trägerforen und Vernetzungstreffen) an. Für Neueinsteiger aus Kitas wird es wieder 3-tägige Fortbildungen geben. Dazu arbeiten wir mit unseren Kooperationspartnern in vier Projektregionen. Die Umweltstation Lias-Grube übernimmt dabei die Betreuung der Projektregion Süd (Bayern und Baden-Württemberg). Neu im Angebot sind Weiterbildungen für Leitungskräfte sowie MultiplikatorInnen. Außerdem werden weitere Beispiele aus der Praxis im Aktionstagebuch veröffentlicht und neue Materialien entwickelt.

Unsere Partner im Projekt sind

  • Innowego - Forum für Bildung und Nachhaltigkeit in Bonn (Gesamtprojektleitung und Betreuung Projektregion West)
  • NAJU (Naturschutzjugend im NABU) in Berlin (Betreuung Projektregion Ost)
  • S.O.F. Save Our Future - Umweltstiftung in Hamburg (Betreuung Projektregion Nord)

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutz Initiative.

Weiteres zum Projekt Klima-Kita-Netzwerk finden Sie hier.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns:

Telefon: +49 (0)228 242 55 91 – 0
Fax: +49 (0)228 242 55 91 – 9
E-Mail: Aktivere JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzusehen.

Presse und Downloads


Bericht zum Klima-Kita-Netzwerk in "Naturschutz heute", Herbst 2018

Hier herunterladen

Pressemitteilung Pilotprojekt Klima-Kita-Netzwerk ergolgreich abgeschlossen, Frühling 2021

Hier geht's zum Bericht


Unsere Veranstaltungen im Projekt Klima-Kita-Netzwerk